Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Entscheidung, ob Sie uns die Behandlung Ihres Tieres anvertrauen, sollten Sie nicht von einer telefonischen Preisanfrage abhängig machen. Im persönlichen Gespräch erläutern wir Ihnen gerne wie sich unsere Preise zusammensetzen.

In vielen Bereichen bieten wir qualitativ hochwertige Behandlungen, die im Vergleich manchmal einen höheren Preis rechtfertigen, da sie mit mehr Komfort und/oder mehr Sicherheit für Ihr Tier einhergehen.
Zum Beispiel ist eine Inhalationsnarkose in vielen Fällen schonender und sicherer als eine reine Injektionsnarkose, die Durchführung ist jedoch deutlich kostenintensiver. Der Einsatz von Instrumenten zur Narkoseüberwachung bietet mehr Sicherheit für den Patienten, stellt aber auch zusätzliche Kosten dar. Die Entscheidung während einer OP angemessene Schmerzmittel einzusetzen und einem Absinken der Körpertemperatur vorzubeugen führt in den meisten Fällen dazu, dass die Tiere weniger unter dem Eingriff leiden und schneller wieder ein ungestörtes Allgemeinbefinden zeigen, es entstehen aber auch höhere Kosten.
Wir bitten Sie daher im Namen Ihres Tieres nicht nur nach dem Preis zu entscheiden, sondern zu hinterfragen, wie sich Preise zusammensetzen und warum für die "gleiche" Leistung unterschiedlich viel berechnet werden kann.

Denn eine Leistung ist genau dann preiswert, wenn sie ihren "Preis wert" ist!

In der Regel werden alle anfallenden Kosten dirket im Anschluss an die Behandlung fällig und sind vor Ort bar oder per ec-Zahlung zu begleichen.
Rechnungsstellung oder Ratenzahlung sind nur in speziellen Einzelfällen möglich und müssen immer im Voraus vereinbart werden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?